BEST PRICE GUARANTEE

Tagesausflüge

Malerische Dörfer auf Kreta

Ganz in der Nähe von Iraklio befindet sich das malerische Dörfchen Archanes, das zu den Gewinnern des EU-Wettbewerbs „Europäisches Dorf“ gehörte. Seien Sie vorsichtig: Die hübschen Kopfsteinpflasterstraßen, die traditionellen Häuser, die kleinen Geschäfte und das herzhafte Essen dieses kretischen Dorfes könnten dafür sorgen, dass Sie für immer hierbleiben möchten. Die Mittelmeerinsel hat schon viele Herzen erobert und sie nicht mehr losgelassen.

Wenn Sie sich mehr für ein Strandabenteuer begeistern, besuchen Sie die kleinen Inseln und Inselchen vor der Küste wie Spinalonga. Letztere, einst eine Leprakolonie mit trauriger Geschichte, ist heute mit ihren historischen Gebäuden und herrlichen Stränden ein wahrer Besuchermagnet. Vom malerischen, traditionellen Dorf Plaka aus nehmen Sie das Schiff nach Spinalonga oder zum kosmopolitischen Küstenort Limenas Chersonisou, der bei jungen Leuten wegen des Nachtlebens und der Partystimmung beliebt ist. Zu den etwas verborgeneren Seiten des alten Kreta gehört das etwas oberhalb von Limenas Chersonisou gelegene traditionelle Dorf Koutouloufari, ein Ort geprägt von schönen Steinhäusern und engen Gassen. In der gleichen Region liegt der charmante Küstenort Elounda, der für seine Strände berühmt ist. Weiter östlich liegt Limanaki, ein Küstenort, der ideal für Taucher ist.

Auf der anderen Seite der Nordküste von Iraklio, in der Gegend von Rethymno, liegt das berühmte Dorf Anogeia, das ein wichtiger Vorposten des Widerstands gegen die Nazis während des Zweiten Weltkriegs war. Weiter geht es zum reizenden Dorf Zoniana und der überwältigenden Tropfsteinhöhle von Sfendoni mit unzähligen Stalaktiten und Stalagmiten.

Eine weitere Region von Kreta, die es für Sie zu erkunden gilt, ist die Hochebene von Lassithi im Osten der Insel, eine grüne, fruchtbare Ebene mit attraktiven Windmühlen und von hohen Bergen umgeben. Einmal hier, kommen Sie vielleicht an der Höhle von Psychro vorbei, in welcher Zeus geboren sein soll.

Wenn Sie die Berge lieben, werden Sie sich über die Wanderwege und Dörfer freuen, die Sie auf dem Weg zum Psiloritis vorfinden. Quer über die Insel verläuft der Europäischen Fernwanderweg E4, der Sie zu einem Füllhorn phantastischer Erlebnisse bringt. Sie werden von mediterraner Natur, wilden Kräutern, kühlen Brisen, plätschernden Quellen und endemischen Tieren begrüßt, ebenso wie von den gastfreundlichen Griechen, die jedem Gast ihre warmen Herzen öffnen.

MEHR LESEN TEXT SCHLIESSEN